Page tree

Für die automatische Umsatzverteilung in den Fahrten wurde in den Einstellungen > Mandanten > Details > Einstellungen ein neuer Verteilungsschlüssel namens Pro Stück eingefügt.

 

Umsatzverteilung in den Fahrten

Bei dieser Einstellung werden die Umsatzanteile dann anhand der Summe der Mengen aller B-Wegpunkte berechnet und verteilt.

Beispiel

Auftrag mit einer Fahrt - 20 Europaletten

Umsatzanteil der Fahrt = 1.200 €

 

Führt man dann z.B. einen Mengensplit durch und teilt die Lademenge auf in 15 Europaletten / 5 Europaletten, dann wird der Umsatz anhand der Menge verteilt:

Umsatzanteil der 1. Fahrt = 900 €

Umsatzanteil der 2. Fahrt = 300 €

 


US #134393