Page tree

Lösungswege für Ihre Supportanfragen

 

Grundregeln und Hinweise

VOR dem Update

  1. Pflegen Sie vor dem Update die Öffnungszeiten der fünf Containerterminals (CTA, CTB, CTT, Eurogate, Eurokombi). Nach Möglichkeit pflegen Sie die Öffnungszeiten auch in den für Sie relevanten Adressen. Hinterlegen Sie hier die tatsächlichen Öffnungszeiten, keine Standardöffnungszeiten!
  2. Achten Sie bei Auftragsanlage bereits vor dem Update darauf, immer nur einen Fixtermin anzugeben. (Siehe Auftragserfassung vor und ab 8.22)
  3. Informieren Sie sich bereits vor dem Update über die geänderten Zeitfelder und die geänderte Zeitlogik. (Siehe Auftragserfassung vor und ab 8.22)
  4. Informieren Sie sich bereits vor dem Update über die Slotbuchungslogik. (Siehe Slotbuchungsverfahren)

NACH dem Update

  1. Behalten Sie das Dispoplanfenster LiveDispo - Konflikte stets im Auge, um frühzeitig eingreifen zu können.
  2. In dem Dispoplan-Fenster Containerdispo hat sich die Färbungslogik geändert.
    Eine Containernummer wird erst dann grün, wenn:
    1. alle Daten stimmen,
    2. die Voranmeldung erfolgreich war,
    3. der jeweilige Wegpunkt maximal drei Tage in der Zukunft liegt,
    4. ein passender Slot gebucht werden konnte.
  3. Die Slotbuchung erfolgt unabhängig von eventuellen Konflikten in der LiveDispo.
  4. Die Slotbuchung für offene Fahrten erfolgt unabhängig der Planzeit, falls die Fahrt keinen Fixtermin hat. Für diese Fahrten erfolgt die Slotbuchung verzögert.
  5. Für disponierte Fahrten und Fahrten mit Fixtermin erfolgt die Slotbuchung umgehend und anhand der Planzeit.
  6. Sollten Rückgabe-Wegpunkt der ersten Fahrt und Aufnahme-Wegpunkt der zweiten Fahrt am gleichen Terminal und direkt nacheinander erfolgen, so führt das System automatisch eine Tourenplankombination durch.
    Wichtig: die Kombination erfolgt nur, wenn der Fahrer die Tourenplannummer der Rückgabe am Terminal noch nicht verwendet hat. Der Wegpunktstatus der Rückgabe der ersten Fahrt muss offen oder Anfahrt sein! Andernfalls muss der Fahrer das Terminal verlassen und mit einem zweiten Tourenplan die Aufnahme durchführen.
  7. Sie können für die LiveDispo noch eine Ladezeit- und Rüstzeitenmatrix pflegen. Andernfalls werden immer 15 Minuten als Ladezeit pro Wegpunkt verwendet. (Ladezeit- und Rüstzeitenmatix)